Hundebetreuung

Erfahrungsberichte von Hundehaltern in Hundeschulen oder mit Hundetrainern.
Antworten
Benutzeravatar
Onkel Emil
Junghund
Junghund
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 19:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bergholz-Rehbrücke

Hundebetreuung

Beitrag von Onkel Emil » Sonntag 14. November 2010, 13:03

Hallo, liebe Hundefreunde!

Wenn ich gleich mit meiner Frage herausplatze, denkt ihr sicher: "Wieso schafft sie sich überhaupt `nen Hund an, wenn sie nicht genug Zeit hat?"
Also werde ich erst erläutern und dann fragen. ;)
Ich wohne in Rehbrücke und arbeite 10 Minuten Autoweg entfernt. Jeden Tag in meiner Mittagspause fahre ich nach Hause, um Zeit mit meinem Emil zu verbringen. Wir gehen Gassi und schmusen ein bisschen und nach einer guten Stunde bin ich wieder auf Arbeit (wie gut, dass wir Gleitzeit haben!)

Nun ist es aber so, dass meine Firma im Sommer kommenden Jahres umzieht, und zwar ans andere Ende der Stadt. :cry: Selbst wenn man wie geschmiert durch Potsdams Innenstadt käme und immer "grüne Welle" hätte - die Fahrt nach Rehbrücke + Gassi gehen + schmusen - das würde zu lange dauern.

Nun habe ich ein großes Problem:

Ich suche einen Hundekindergarten oder eine betreuende Person oder jemanden, der von Montag bis Freitag um die Mittagszeit mit meinem Emil ein bisschen spazieren geht.

Weder der Spaziergang noch die Streicheleinheiten sollen ewig dauern - ich bin ja am späten Nachmittag zu Hause - nur dass Emil nicht 9 Stunden am Stück allein bleibt.
Kennt irgendjemand von euch da draußen irgendjemanden, der dafür willig und geeignet wäre? Ich habe schon im Internet recherchiert und würde dort sicher auch fündig werden. Aber ich versuche es doch lieber zuerst in "unserer großen Hundefamilie". Außerdem scheinen die Betreuungs- oder Gassi-Geh-Agenturen seeeehr teuer zu sein. :roll:
Soll natürlich nicht heißen, dass ich nichts bezahlen will.
Vielleicht wohnt ja sogar von euch jemand in Rehbrücke und könnte einen täglichen kleinen Umweg einrichten.
Ich bin aber auch für andere nützliche Ideen dankbar. Also nur her damit. Und gleich vorweg genommen: mit auf Arbeit darf ich ihn nicht nehmen.

In der Hoffnung auf viele Tipps und Vorschläge verbleiben
Onkel Emil & Katrin
LG von Emil & Katrin

-Mein Ziel im Leben ist, so toll zu werden, wie mein Hund glaubt, dass ich es bin!-
Toby Green

Eddy
Welpe
Welpe
Beiträge: 5
Registriert: Montag 15. November 2010, 19:17
Land: Deutschland

Re: Hundebetreuung

Beitrag von Eddy » Montag 15. November 2010, 19:28

Hallöchen!

Also erstmal hat mich Jule auf euer "Problem" aufmerksam gemacht. Arbeite nebenberuflich in einer Tiersittingagentur und habe dadurch und durch meine eigenen Hunde Erfahrung im Umgang mit unseren geliebten Vierbeinern. ;)

Ich könnte anbieten, das ich evetuell gegen ein Entgelt mit eurem süßen ein bissel spazieren gehe und natürlich würde auch das kuscheln und knuddeln nicht auf der Strecke bleiben. Müßen es auch nicht über die Agentur laufen lassen. Falls ihr mehr über mich wissen wollt,schreibt doch einfach mal zurück und eventuell sehen wir uns ja dann mal zu einem Kennenlernen. :D

Liebe Grüße

Netti,Eddy und Lilly

Benutzeravatar
Onkel Emil
Junghund
Junghund
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 19:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bergholz-Rehbrücke

Re: Hundebetreuung

Beitrag von Onkel Emil » Dienstag 16. November 2010, 18:15

Ich weiß nicht, wer von euch 4 Beine und wer nur 2 hat ;) , deshalb:

Hallo Netti, Eddy und Lilly!

Vielen Dank für die Antwort auf meinen Hilferuf. Das hört sich ja alles schon mal ganz toll an. Natürlich bin ich interessiert und würde mich gern mit euch treffen.
Ich hatte ja geschrieben, dass der Umzug der Firma erst im Sommer ist, also eilt das Ganze zum Glück nicht. Aber es wär sicher gut, wenn wir uns demnächst mal treffen könnten um zu gucken, ob die Hunde miteinander "können" und wir natürlich auch ... :lol:
Geht ihr denn auch zu Jule & Oli in die Hundeschule? Da könnte ich ja mal rumkommen.
Oder ihr schreibt mir mal eure Telefonnummer, dann ruf ich mal an.

Also dann bis bald.
LG von Emil & Katrin

-Mein Ziel im Leben ist, so toll zu werden, wie mein Hund glaubt, dass ich es bin!-
Toby Green

Eddy
Welpe
Welpe
Beiträge: 5
Registriert: Montag 15. November 2010, 19:17
Land: Deutschland

Re: Hundebetreuung

Beitrag von Eddy » Dienstag 16. November 2010, 19:43

Huhu!

So,habe ich eben eine private Nachricht zukommen lassen,weiß jetzt aber nicht,ob ich alles richtig gemacht habe...............muß hier noch ein bissel ausprobieren. ;) Sollte also nix bei euch ankommen,bitte nochmal übers Forum zurückschreiben. Dann mache ich einen neuen Versuch. ;)

Liebe Grüße

Netti,Eddy und Lilly

Benutzeravatar
Onkel Emil
Junghund
Junghund
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 19:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bergholz-Rehbrücke

Re: Hundebetreuung

Beitrag von Onkel Emil » Donnerstag 25. November 2010, 21:12

Hallo Netti,

also geklappt hat das mit deiner Mail, ich hab sie auch gelesen, aber ich muss sie versehentlich gelöscht haben, und damit auch deine Telefonnummern. :cry:
Ich wär auch gern Montag zur Hundeschule gekommen, hatte aber einen Arzttermin. Ich gehe übrigens immer Dienstags mit Emil, von 16.30 bis 18 Uhr.
Schick mir deine Nummer doch einfach nochmal. Um´s dir leichter zu machen: meine E-Mail-Adresse: katrinchen10@web.de
LG von Emil & Katrin

-Mein Ziel im Leben ist, so toll zu werden, wie mein Hund glaubt, dass ich es bin!-
Toby Green

Antworten

Zurück zu „Wie finde ich die/den richtige/n Hundeschule/Hundetrainer?“